Arbeit nach Dr. Reimar Banis

Psychosomatische Energetik (PSE)

 

Bei diesem System werden energetische Blockaden mit zugehörigen Konflikten nach dem Zwiebelschichtprinzip behandelt. PSE ist ein Instrument an der Schnittstelle zwischen Energiemedizin und transpersonaler Psychologie, das es ermöglicht, das eigene Leben bewusst in die Hand zu nehmen. Es wird mit homöopathischen Komplexmitteln (Chavita, Emvita, Anxiovita, Neurovita, Paravita, Simvita, Geovita) gearbeitet. Näheres dazu →mein Bericht über die Psychosomatische Energetik im Prismamagazin, Zeitschrift für Heilung und Bewusstsein, Peulendorf 55, 96110 Scheßlitz, Tel. 09542/771366, www.prismamagazin.de , Ausgabe 54, Februar/März 2007

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok